Über mich

sarina-portrait

 

Praxis


  • Paar- und Familientherapeutin in eigener Praxis
  • Familientherapeutin in einer Kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis
  • Langjährige Tätigkeit als Sonderpädagogin an einer Förderschule für Emotionale und soziale Entwicklung und an einer Klinikschule

Schwerpunkte


  • Paarberatung/-therapie
  •  Elterncoaching/Elternberatung
  • Beratung für suizidbetroffene Angehörige
  • Auswirkungen von Sucht im Kontext von Familie

Lehrtätigkeit


  •  Lernwerkstatt – Universität zu Köln – zum Thema „Autismus“
  • Langjährige Fortbildungstätigkeit an allgemeinbildenden Schulen zum Thema „Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen“
  • Lehrauftrag an einem Berufskolleg für die Fächer Bewegung/Tanz, Psychomotorik und Spiel

Berufliche Ausbildung und Zusatzqualifikationen


  • Fortbildung in Traumatherapie (Universitätsklinikum Ulm)
  • Systemische Familientherapeutin (ifs/DGSF)
  • Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie (HPG)
  • Weiterbildungen in Klientenzentrierter Gesprächsführung nach Rogers
  • Tanztherapeutische Fortbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Tanztherapie (DGT)
  • Weiterbildung in Konfrontativer Pädagogik (Coolness-Training)
  • Studium der Sonderpädagogik mit den Schwerpunkten Erziehungsschwierigen- und Lernbehindertenpädagogik
  • Studium an der Deutschen Sporthochschule (Schwerpunkt Tanz) mit Abschluss zur Diplom-Sportwissenschaftlerin
Familientherapie Köln