Über mich

sarina-portrait

 

Praxis


  • Paar- und Familientherapeutin in eigener Praxis
  • Familientherapeutin in einer Kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis
  • Langjährige Tätigkeit als Sonderpädagogin an einer Förderschule für Emotionale und soziale Entwicklung und an einer Klinikschule

Schwerpunkte


  • allg. psych.  Themen/Lebensberatung: psychische Belastungssituationen, Belastungsreaktionen, psychosomatische Beschwerden, Erschöpfungssymptome, Ängste, Umgang mit Krankheit und Krankheitsbewältigung, Depression, Entwicklungsaufgaben, akute Krisen, Stress, Burnout
  • Familienbezogene Themen: Elterncoaching, Elternberatung,Erziehungsthemen, Patchwork, Getrennt- und Alleinerziehende
  • Schulprobleme: Schulabsentismus, Hyperaktivität, , Lern- und Leistungsschwierigkeiten, Motivations- und Konzentrationsschwierigkeiten, Mobbing
  • Verlust und Trauer: Beratung für suizidbetroffene Angehörige
  • Partnerschaftsthemen: Nähe/Distanz
  • Auswirkung von Sucht/Abhängigkeit im Kontext von Familie
  • Entspannungsverfahren

 

Berufliche Ausbildung und Zusatzqualifikationen


  • Fortbildung in Traumatherapie (Universitätsklinikum Ulm)
  • Systemische Familientherapeutin (ifs/DGSF)
  • Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie (HPG)
  • Weiterbildungen in Klientenzentrierter Gesprächsführung nach Rogers
  • Tanztherapeutische Fortbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Tanztherapie (DGT)
  • Weiterbildung in Konfrontativer Pädagogik (Coolness-Training)
  • Studium der Sonderpädagogik mit den Schwerpunkten Erziehungsschwierigen- und Lernbehindertenpädagogik
  • Studium an der Deutschen Sporthochschule (Schwerpunkt Tanz) mit Abschluss zur Diplom-Sportwissenschaftlerin
Familientherapie Köln