Elternberatung/-coaching

Illustration zu der Seite Elternberatung
Foto von Julian Hochgesang auf unsplash.com

In der Elternberatung bzw. im Coaching liegt der Schwerpunkt auf einer  kurz- bis mittelfristigen Intervention. Im Vordergrund steht das Bemühen, die Handlungsfähigkeit im Umgang mit den  Kindern wieder herzustellen und in Kontakt zu kommen.

 

Den Anforderungen gerecht werden

Besonders herausfordernde Familienreignisse oder Belastungen können es erschweren, den  tagtäglichen Alltagsanforderungen und Aufgaben, die es in einer Familie zu organisieren und zu regeln gilt, gerecht zu werden. Dabei ist die Familie ansich schon eine besondere Herausforderung mit all‘ den Bedürfnissen und Besonderheiten, die ein jeder mit bringt.

Wieder Boden unter die Füße bekommen

Da kann es hilfreich sein, die Sorgen, Gedanken und Befürchtungen, die Sie als Eltern haben, aufzugreifen und zu sortieren.
Ziel des Elterncoachings/der Elterberatung ist es, dass Sie wieder sicherer im Umgang mit ihren Kindern und in Ihrer Eltern- sowie Erziehungsrolle werden.
Gemeinsam erarbeitete Handlungsoptionen und Verhaltensmöglichkeiten, die kleinschrittig und  pragmatisch in der Umsetzung sind, sollen Sie dabei unterstützen und befähigen, sich wieder mit (mehr) Orientierung, Freude und Sicherheit Ihrer Mutter- bzw. Vaterrolle zu widmen.

Beispiele möglicher Zielsetzungen:
  • Entwicklung präventiver Maßnahmen
  • Konfliktmanagement und Lösungsstrategien in der Familie
  • Training von konsequentem und authentischem Elternverhalten in Krisensituationen
  • Aufbau von Beziehungsgestaltung und Freizeitverhalten
  • Schaffung von Entlastungsmöglichkeiten

 

 

 

 

 

Familientherapie Köln